BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Papst Franziskus hat den Generalvikar des Bistums Speyer Dr. Franz Jung zum neuen Bischof von Würzburg ernannt. Die Erne...
von Hansgerd Walch Aschermittwoch, der Beginn der Fastenzeit, ist auch traditionell ein Tag, an dem Redner der politisc...
Am heutigen Donnerstag rückte die Feuerwehr um 14:56 Uhr zu einem Kaminbrand in die Siegbertstraße aus. Der Schornstein ...
Handball: Beim Spitzenreiter finden die Ketscher Bärenladies mit 28:26 (13:13) bei Buchholz 08-Rosengarten zu ihrer Form zurück
SPORT - Handball
Sonntag, den 04. Februar 2018 um 12:17 Uhr

Mit geknickten Köpfen schlichen die Bären am vergangenen Sonntag nach der unerwarteten Heimniederlage gegen Zwickau durch die Neurotthalle in Ketsch. Und ausgerechnet jetzt stand ihnen noch die weite Reise nach Norden bevor, wo sie gegen den souveränen Tabellenführer, dem Team von Buchholz 08-Rosengarten, als krasser Außenseiter galten. Hatten sie doch das Heimspiel gegen die Luchse mit 23:32 verloren und auch im später folgenden Pokalspiel nicht den Hauch einer Chance gehabt.

 
Lernen von einer Legende: Basketball-Camp für Talente beim BIS in Speyer
SPORT - Basketball
Freitag, den 02. Februar 2018 um 17:09 Uhr

Die BIS Baskets Speyer veranstalten zum ersten Mal ein Trainingscamp für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2000 bis 2008. Leiter ist der Shot-Doctor aus den USA, David Jones, der eigens wegen des Basketball-Internats nach Deutschland kommt. Der Texaner gilt nicht nur beim USC Heidelberg, für den er einst mit 28 Punkten im Schnitt eine Bestmarke wohl für die Ewigkeit setzte, als Ausnahmespieler. Für die Teilnehmer bietet das Camp vom 26. Bis 29. März 2018 in der Speyerer Nordhalle die Chance, unter anderem Ballhandling, Passing, Shooting, Rebounding, Defense und den Basketball-IQ zu verbessern.

 
100 Aquarelle aus dem Nachlass der Speyerer Künstlerin Ilse Barbig werden verlost - Erlös geht zu 100 Prozent an Kinderhospiz Sterntaler
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. Februar 2018 um 17:05 Uhr

Gemeinsam mit der Speyerer Kunsthistorikerin Dr. Cornelia Vagt-Beck veranstaltet die Volksbank Kur- und Rheinpfalz im März eine Verlosung von 100 Werken aus dem Nachlass der Speyerer Künstlerin Ilse Barbig. Der Loseinsatz kommt vollständig dem einzigen stationären Kinderhospiz in der Metropolregion Rhein-Neckar in Dudenhofen zugute, das vom Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e. V. geführt wird. Mit einer Auftaktveranstaltung in der Hauptstelle der Volksbank Kur- und Rheinpfalz startet am 1. März 2018 die Aktion "Sternbilder".

 
Deutsche Weinhoheiten besuchen die Pfalz
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Freitag, den 02. Februar 2018 um 16:59 Uhr

Die Pfälzische Weinkönigin Inga Storck begrüßt die Deutsche Weinkönigin Katharina Staab und deren Weinprinzessinnen Charlotte Freiberger (Hessische Bergstraße) und Laura Lahm (Rheinhessen) am 05. Februar 2018 in der Pfalz. Die Weinhoheiten besuchen während ihres zweitägigen Aufenthalts mehrere Orte entlang der Deutschen Weinstraße. Themen sind natürlich Weinproben bei Pfälzer Betrieben.

 
Länger gedauert als geplant: Speyerer Landwehrstraße für Verkehr wieder freigegeben
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. Februar 2018 um 15:15 Uhr

Seit Freitag, 11:30 Uhr, ist die Landwehrstraße mit der Brücke wieder befahrbar. Nach der umfassenden Baumaßnahme, die im Juli 2017 begonnen hatte, ist die Kreuzung  Iggelheimer Straße/ Kurt-Schumacher-Straße/ Landwehrstraße wieder komplett für den Verkehr freigegeben. An der Brücke wurden Betonschäden behoben, die Abdichtung und der Fahrbahnbelang sowie die Übergangskonstruktionen erneuert. Zum besseren Schutz von Radfahrern wurden die Brückengeländer erhöht. Die Brückensanierung  in Höhe von 420.000 Euro wurde komplett aus Landesmitteln finanziert.  Darüber hinaus wurde der gesamte Kreuzungsbereich zugunsten der Radfahrer und Fußgänger umgebaut.

 
"Die Kinder sind nicht das Problem": Diözesen stellen Studie zum Bürokratieaufwand in Kindertagesstätten vor
REGIONAL - AUS DEN LÄNDERN
Freitag, den 02. Februar 2018 um 08:30 Uhr

"Die Kinder sind nicht das Problem" – lautet eine prägnante Aussage der Studie "Bürokratie- und Verwaltungsaufwand in Kitas in Rheinland-Pfalz", die von den Diözesen Limburg, Mainz, Speyer und Trier in Auftrag gegeben wurde. Die Verantwortlichen hoffen, dass die Ergebnisse in der anstehenden Novellierung des Kindertagesstätten-Gesetzes Beachtung finden. Der Trierer Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Angela Thelen, Abteilungsleiterin Kitaeinrichtungen Caritasverband für die Diözese Trier und der Verantwortliche der Studie von Seiten des Institutes für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit Rheinland-Pfalz (IBEB) Prof. Dr. Armin Schneider stellten die Studie am 29. Januar in Koblenz vor.

 
Jedes fünfte Kind zeigt psychische Auffälligkeiten: "MindMatters" - Neues Programm zur Förderung psychischer Gesundheit in rheinland-pfälzischen Schulen
REGIONAL - AUS DEN LÄNDERN
Freitag, den 02. Februar 2018 um 08:19 Uhr

Stress, Versetzungsängste, Mobbing: Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte stehen im Schulalltag oft unter Druck. Um dem entgegenzusteuern, gibt es jetzt das neue Programm MindMatters, zu Deutsch "die Seele ist wichtig". Damit erhalten Lehrpersonen das nötige Rüstzeug, um bei ihren Schülerinnen und Schülern Wissen und Kompetenzen zum Umgang mit Gefühlen, psychischen Störungen, Mobbing und verwandten Themen zu erweitern. Das Programm bietet Lehrenden Informationen, Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen zur Förderung der psychischen Gesundheit in der Schule.

 
Von politischen Entwicklungen, Interviews und Reisereportagen: Auch vier Speyerer Schulen bei Landes-Schülerzeitungswettbewerb ausgezeichnet
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. Februar 2018 um 08:11 Uhr

Sie berichten über Politik, führen Interviews und reisen mit ihren Lesern in ferne Länder. "Die 25 Sieger des Schülerzeitungswettbewerbs informieren, unterhalten und berichten. Sie sind damit nicht nur wichtig für ein lebendiges Schulleben, sie sind es auch für eine lebendige demokratische Kultur – in der Schule und darüber hinaus", sagte Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann bei der Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbs 2016/2017 in Ludwigshafen. Beckmann zeichnete heute die fünf Landessieger in den Kategorien Grundschule, Realschule plus, Gymnasium, Förderschule und Online-Zeitung aus.

 
Neu und schulgeldfrei: Träger des Sankt Vincentius Krankenhauses gründet Schule für Physiotherapie in Speyer
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. Februar 2018 um 08:01 Uhr

Die Krankenhausstiftung der Niederbronner Schwestern, Träger des Sankt Vincentius Krankenhauses, eröffnet eine Schule für Physiotherapie in Speyer. Ab Oktober 2018 können mindestens 25 Schüler erstmalig ihre Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten (m/w) in Speyer beginnen. Dafür wird das Wohnheim St. Hildegard in der Gerhard-Hauptmann-Straße 3 nach modernen Standards umgebaut. Der Gesundheitsbereich ist eine stark wachsende Branche, insbesondere der Berufszweig Physiotherapie. Ein abwechslungsreicher und spannender Ausbildungsberuf mit sehr guten Zukunftsaussichten.

 
1.000 Unterschriften: SPD-Fraktion und "Initiative Adenauerpark" hinterfragen bei Begehung Planungen kritisch
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. Februar 2018 um 07:59 Uhr

Die SPD-Fraktion im Stadtrat Speyer hat sich vor einigen Tagen mit der "Initiative Adenauerpark" zu einer Begehung getroffen. Mit dabei war auch OB-Kandidatin und Stadtverbandsvorsitzenden Stefanie Seiler. Die Initiative hat über 1.800 Unterschriften gegen die aktuell geplante Umgestaltung des Vorplatzes und des Parkumfelds der Stadtverwaltung übergeben, wie die Initiatorinnen Ilona Hoffmann und Annette Reis bei der Begehung mitteilten. Diese große Anzahl Speyerer Bürgerinnen und Bürger haben sich innerhalb von nur zwei Wochen mit ihrer Unterschrift gegen die aktuellen Pläne gewandt.

 
Kirche wird vom Unterrichtsstoff zum Erlebnis: Schülertage des Bistums Speyer – Rund 560 Schülerinnen und Schüler aus 17 Schulen erleben Kirche aus der Nähe
GESELLSCHAFT UND KIRCHE - AUS DEN KIRCHEN
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 08:25 Uhr

Mit dem Besuch von Schülerinnen der Landauer Maria-Ward-Schule gingen die Schülertage des Bistums Speyer unter dem Motto "Meine Diözese" zu Ende. Rund 560 Oberstufenschülerinnen und -schüler aus dem Bistumsgebiet von insgesamt 17 Schulen hatten sich in diesem Jahr für die Teilnahme an den sechstägigen Schülertagen angemeldet. Seit dem Start der Schülertage im Jahr 2013 haben insgesamt rund 2.600 Schülerinnen und Schüler an der Veranstaltung teilgenommen.

 
Anfrage der Speyerer Wählergruppe zur Überplanung des Postplatzes
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 08:22 Uhr

"Für die Speyerer Wählergruppe (SWG) ist die Überplanung des Postplatzes ein wesentlicher Beitrag zur Stadtentwicklung, zum Stadtmarketing, zur Wirtschaftsförderung und hat hohe Priorität. Vor zwei Jahren, im Dezember 2015 erklärte Oberbürgermeister Eger im Stadtrat, dass eine Überplanung des Postplatzes bereits erfolgt sei. Die Speyerer Wählergruppe bittet daher um eine ausführliche Sachstandmitteilung", heißt es in einer Anfrage der SWG für die Stadtratssitzung am 1. Februar.

 
Grüne und Wählergruppe wollen das Thema "Gestaltung des Eingangsbereiches Adenauer-Park" im Stadtrat behandeln
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 08:06 Uhr

"Wir Grünen sind der Meinung, dass die jetzige Eingangsgestaltung mit den eindrucksvollen Götterbäumen, den Beeten und Sträuchern erhalten bleiben und lediglich ein Zugang von außen zu einer behindertengerechten Toilettenanlage geschaffen werden sollte", heißt es in einem Antrag der Grünen zur Umgestaltung des Adenauerparks. In der Bevölkerung sei das Gestaltungskonzept des Büros Bauer zum Vorplatz des Adenauerparks, wie es im Bau-und Planungsausschuss vorgestellt wurde, kritisch beurteilt worden, wie man an einer Unterschriftenliste sehen könne. Deshalb wollen die Grünen im Stadtrat noch einmal darüber beraten.

 
Römerberg/Dudenhofen: Dank der Unterstützung durch den TUS Mechtersheim kann die Fastenaktion weitergehen
VORDERPFALZ - VBG Roemerberg-Dudenhofen
Montag, den 29. Januar 2018 um 22:23 Uhr

Auch in diesem Jahr kann die Fastenaktion in der Verbandsgemeinde Römerberg/Dudenhofen durchgeführt werden, denn der TUS Mechtersheim unterstützt die Aktion, die bislang von der Gemeinde organisiert worden war. Neben dem Walkingtreff mittwochs, an dem jeder auch ohne Vereinsmitgliedschaft teilnehmen kann, gibt es beim TUS Mechtersheim noch verschiedene andere Sportgruppen. Die Termine hierfür liegen beim Anfangswiegen aus. Wer also Lust hat, mit möglichst viel Bewegung und gesundem Essen etwas für sich zu tun, trifft sich Zum Anfangswiegen am 17. Februar, zwischen 10 und 12 Uhr, im Vereinsheim des TUS Mechtersheim, Philippsburger Str. 50.

 
Dudenhofen: Musik Louisianas und New Orleans - heißer Auftritt der "Bayou Alligator" beim Kulturverein
KULTUR - Kultur Regional
Dienstag, den 30. Januar 2018 um 07:53 Uhr

"Lets have a party".  war wohl das Motto für den Abend der Band "Bayou Alligator", die zu Beginn des Jahres schon zum zweiten Mal im Bürgerhaus Dudenhofen auftrat und ihre Fans - immerhin kamen etwa 80 Besucher - begeisterte mit ihrem Sound aus Zydeco, Cajun, Rock´n Roll, Blues und Jazz, der Musik Louisianas und New Orleans. Frank Müller, der Frontmann der Band, der virtuos das Cajun-Akkordeon (diatonisches Knopfakkordeon) spielte, gelang es immer wieder, Stimmung zu verbreiten und die Zuhörer auch zum Tanzen zu bewegen.

 
Gute Berufsaussichten: Abschlussfeier an der Speyerer Diakonissen Physiotherapieschule
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 29. Januar 2018 um 17:55 Uhr

Sieben angehende Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten haben vergangene Woche erfolgreich ihre staatliche Abschlussprüfung an der Diakonissen Physiotherapieschule in Neustadt an der Weinstraße abgelegt. Seit 2017 ergänzt die etablierte Schule das Ausbildungszentrum für Gesundheit und Soziales der Diakonissen Speyer-Mannheim. Nach dreijähriger Ausbildung nahmen sieben Absolventinnen und Absolventen am 26. Januar ihre Abschlusszeugnisse in Neustadt an der Weinstraße entgegen. Schulleiter Markus Bien betonte in seiner Rede die guten Berufsaussichten sowie die vielseitigen Tätigkeitsfelder des Gesundheitsfachberufs. "Jeder und jede kann sich den eigenen Neigungen entsprechend orientieren und spezialisieren", so Bien.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 115

Zur Zeit online

Wir haben 1316 Gäste online