BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3,...
Zum Musikbrunch mit Oldtimejazz, gespielt von der Gruppe "Johnny Baby" der Städtischen Musikschule Speyer, lad...
Mit Nadja Roth stellt sich am 23. Februar (19.30 Uhr) die erste "Nicht-Speyerin" beim fünften "Literarisc...
Kultur Speyer

Zimmertheater Speyer: "Sein oder online" – Kabarettabend mit Katalyn Bohn
SPEYER | Kultur Speyer
Dienstag, den 30. November 2032 um 00:00 Uhr

"Sein oder online" ist der Titel eines Kabarettabends mit Katalyn Bohn im Zimmertheater Speyer, Flachsgasse 3, Kulturhof, am Freitag, 27. Januar 2018, um 20 Uhr. Katalyn Bohn ist eine vielfach ausgezeichnete Kabarettistin (z.B. 2017 Gewinnerin des Recklinghäuser Kabarett-Preises „Kleiner Hurz“) und Schauspielerin. Digital, global, optimal! Vom Dilemma unseres maximal effizienten Lebens. Die Ausgangssituation ist hart. Eineinhalb Stunden Kabarettprogramm, in denen die Smartphones ausgeschaltet sind.

 
 
Musikbrunch mit "Johnny Baby": Benefizveranstaltung zugunsten der IBF
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 16. Februar 2018 um 18:10 Uhr

Zum Musikbrunch mit Oldtimejazz, gespielt von der Gruppe "Johnny Baby" der Städtischen Musikschule Speyer, laden die Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (IBF) gemeinsam mit dem Sanitätshaus "Reha-Trend" am Sonntag, 25. Februar 2018, um 11 Uhr, in die Räume von Reha-Trend, Tullastr. 44, in Speyer, ein. Die Jazzband "Johnny Baby" kennen viele Musikfreunde vom Speyerer Oldtimejazz  Festival 2017. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Arbeit der IBF zugute.

 
 
"Der Todessammler": Nadja Roth zu Gast in Oelbermanns Literarischem Salon
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 20:06 Uhr

Mit Nadja Roth stellt sich am 23. Februar (19.30 Uhr) die erste "Nicht-Speyerin" beim fünften "Literarischen Salon" der Speyerer Buchhandlung Oelbermann vor. Nadja Roth, 1972 in Nordrhein-Westfalen geboren, liest aus ihrem Buch "Der Todessammler". Die Autorin lebt seit einigen Jahren mit ihrem Mann und zwei Kindern in Schifferstadt. "Da Oelbermann ja auch eine Filiale in Schifferstadt hat und unsere Kolleginnen Frau Roth als langjährige Kundin sehr schätzen - sie verkaufen auch fleißig ihre Bücher - dachten wir uns, wir laden Sie einfach mal zu unserem Lese-Interview ein."

 
 
Kinder- & Jugendtheater Speyer spielt "Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle"
SPEYER | Kultur Speyer
Donnerstag, den 15. Februar 2018 um 19:53 Uhr

Am Sonntag, 18. Februar, wird im Kinder- & Jugendtheater Speyer das Stück "Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle" aufgeführt. Das Stück ist eine Mischung aus Puppentheater und Schauspiel und ist geeignet für alle ab 4 Jahren. Herr Grün findet nichts auf der Welt mehr schön und hat aus diesem Grund alle Farben aus seinem Leben verbannt! Er lebt jetzt in schwarz weiß und ist nie glücklich. Doch dann kommt Jimmy in sein Leben und der will sich mit dem tristen Leben von Herr Grün so gar nicht abfinden.

 
 
Speyerer Arno-Reinfrank-Literaturpreis für Berliner Autor Björn Kuhligk
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 05. Februar 2018 um 17:09 Uhr

Der Schriftsteller Björn Kuhligk erhält den mit 5000 Euro dotierten Arno-Reinfrank-Literaturpreis der Stadt Speyer. Ausgezeichnet wird er für seine Lyrik, vor allem für Die Sprache von Gibraltar, sein „XXL-Gedicht“, wie er es nennt, in dem er das Schicksal der Flüchtlinge in der spanischen Exklave Melilla verarbeitet. Es sei im Sinne Arno Reinfranks (1934-2001), wie Björn Kuhligk gesellschaftspolitische und ökonomische Zusammenhänge in lyrische Sprache übersetze, heißt es in der Begründung der Jury.

 
 
Kiwanis-Benefizveranstaltung Literatur & Genuss mit Arno Frank: Kartenvorverkauf beginnt
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 05. Februar 2018 um 16:54 Uhr

Arno Frank liest am 3. März bei der Kiwanis-Benefizveranstaltung Literatur & Genuss aus seinem Erfolgsroman „So, und jetzt kommst du“. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf. Im Preis von 25 Euro sind neben der Lesung mit dem pfälzischen Autor und Journalisten ein Begrüßungssekt und ein Gourmet-Teller mit europäischen Spezialitäten enthalten. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Schulranzenprojekt des Speyerer Kiwanisclubs zugute. Die Gäste der Lesung im Historischen Ratssaal der Stadt Speyer erwartet eine ebenso tragische wie komische Familiengeschichte nach einer wahren Begebenheit: Der Autoverkäufer Jürgen und seine Frau leben mit ihren drei Kindern in der pfälzischen Provinz.

 
 
"Schlagertanten" Party-Spektakel im "phillip eins"
SPEYER | Kultur Speyer
Sonntag, den 04. Februar 2018 um 22:13 Uhr

Die Schlagertanten" sind eine Party-Spaß-Truppe, die dem RHEIN NECKAR THEATER Mannheim entspringt. Die Formation besteht aus Travestiekünstler Markus Beisel alias Céline Bouvier, der Rockröhre Miss Melany Hääig, Schlagersternchen Franceca Galileo und dem Szene-Urgestein Dolores von Cartier. Alle vier "Ladies" sind gesanglich ausgebildet und verfügen über jahrelange Bühnenerfahrung. Das Programm setzt sich aus Schlager, Rock, Pop, Musical und Filmmusik zusammen- gewürzt mit deftigen Comedy-Moderationen.

 
 
Speyer: Neue Spielzeit des Kinder- und Jugendtheaters beginnt mit "Einmal ist Keinmal?!"
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 02. Februar 2018 um 07:45 Uhr

Es geht um Theman wie Einwanderung, dazu gehören wollen, Toleranz . Mit dem Stück "Einmal ist Keinmal" mit Hanne Heinstein startet am kommenden Sonntag, 4. Februar (15:00 Uhr), die neue Spielzeit des Kinder- und Jugendtheaters Speyer. Kater Filipi Tomcat ist ein Meisterdieb, dass er noch nie erwischt wurde, macht ihn zum "Helden". Mischa, der Mäuserich, musste mit seiner Familie die Heimat verlassen und hofft in Katzenhausen ein neues Zuhause zu finden. Filipi Tomcat und die anderen Katzen sind gegen die Mäuse, aber sie sind in der Minderheit und können nichts ausrichten – außer unflätig und gemein zu ihnen zu sein.

 
 
Migration und Identität "Vermischen ohne zu vergessen, wer man war" - Sascha Marianna Salzmann bei Speyer. Lit
SPEYER | Kultur Speyer
Montag, den 29. Januar 2018 um 13:23 Uhr

Von Elisabeth Rödelsperger-Pfeiffer
Zum zweiten Termin der Veranstaltungsreihe "Speyer.Lit 2018" begrüsste Michael Nowack vom Kulturbüro der Stadt die Autorin Sascha Marianna Salzmann zu Literaturgespräch und Lesung im Neuen Trausaal. In den nummerierten Schrankkisten an den Wänden habe sich über lange Zeit das Historische Archiv der Stadt befunden, erklärte Nowack den Besuchern und dem Gast, "so dass die Dokumente bei Gefahr über den Rhein in Sicherheit gebracht werden konnten". "Es passt sehr gut, dass wir  uns hier im Gedächtnis der Stadt befinden", antwortete darauf Salzmann, "denn auch in meiner Geschichte geht es um das Erinnern."

 
 
Ausstellung "Der Dom auf Briefmarken": Dombauverein und Briefmarkensammlerverein präsentieren beeindruckende Sammlung im Foyer der Volksbank Speyer
SPEYER | Kultur Speyer
Sonntag, den 28. Januar 2018 um 11:32 Uhr

Der Dombauverein Speyer zeigt in Kooperation mit dem Briefmarkensammlerverein Speyer eine umfassende Sammlung von Briefmarken, Karten und Kuverts mit Stempel, die entweder den Dom zu Speyer zeigen oder einen engen Bezug zur romanischen Kathedrale haben. Die Ausstellung ist vom 26. Januar bis zum 23. Februar im Foyer der Volksbank Kur- und Rheinpfalz Speyer zu sehen. Zur Eröffnung am 25. Januar waren zahlreichen Philatelisten und interessierte Bürger gekommen, um sich die Präsentation anzusehen. Unter den Gästen waren auch Weihbischof und Dompropst Otto Georgens und Dompfarrer Matthias Bender.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 164