BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Weil ein 22-Jähriger einen zu betrunkenen Eindruck auf die Sicherheitskräfte machte, verwiesen ihn diese aus der Halle 1...
Beim Rechtsabbiegen von der Friedrich-Ebert-Straße in die Iggelheimer Straße kam es am Donnerstag zu einem Zusammenstoß ...
Am Sonntagabend gegen 23:00 Uhr kam es zu einem Überfall auf ein Wettbüro in der Auestraße in Speyer. Dabei bedrohte der...
Polizeimeldungen

Polizeimeldungen: Aus Wut Scheibe eingeschlagen - Mit Brotmesser verletzt - Teuerer Wasserschaden - Schlägerei am Postplatz
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 13. Februar 2018 um 12:10 Uhr

Weil ein 22-Jähriger einen zu betrunkenen Eindruck auf die Sicherheitskräfte machte, verwiesen ihn diese aus der Halle 101, in der eine Faschingsveranstaltung des Gospelchors Lingenfeld stattfand. Daraufhin schlug der junge Mann auf dem Parkplatz vor der Halle die Heckscheibe an einem PKW ein und beschädigte dadurch ein auf der Hutablage liegendes Musikinstrument. Schaden: 500 Euro. Der 22-Jährige verletzte sich bei der Aktion an der Hand.

 
 
Polizeimeldungen: Zusammenstoß mit Radfahrer auf Zebrastreifen - Falscher Fünfziger - Reifen zerstochen - Einbruch in Gaststätte
SPEYER | Polizeimeldungen
Freitag, den 02. Februar 2018 um 17:46 Uhr

Beim Rechtsabbiegen von der Friedrich-Ebert-Straße in die Iggelheimer Straße kam es am Donnerstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem von links kommenden 14-jährigen Radfahrer, der die Einmündung auf dem Zebrastreifen in Richtung Wormser Landstraße überfuhr. Der Radfahrer wurde bei dem folgenden Sturz leicht verletzt. Er wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

 
 
Speyer: Überfall auf Wettbüro - Angestellten mit einem Messer bedroht
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 23. Januar 2018 um 10:07 Uhr

Am Sonntagabend gegen 23:00 Uhr kam es zu einem Überfall auf ein Wettbüro in der Auestraße in Speyer. Dabei bedrohte der Täter einen Angestellten mit einem Messer. Es wurde Bargeld erbeutet. Der Angestellte blieb bei dem Überfall unverletzt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 40 Jahre alt, zirka 170 cm groß, grünliche Winterjacke mit Kapuze (Pelzansatz), schwarze Sonnenbrille, braune Schuhe, deutschsprachig mit osteuropäischem Akzent.

 
 
Polizeimeldungen: Täter nach Raub am Postplatz festgenommen - Nach Überholvorgang geflüchtet - Nach Taschendiebstahl gestellt - In mehrere Keller eingebrochen
SPEYER | Polizeimeldungen
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 17:09 Uhr

Nachdem sich mehrere Jugendliche am Samstag in der Karmeliterstraße getroffen hatten und ein Zeuge mögliche Straftaten befürchtete und die Polizei informierte, konnten mehrere Beamte diese Jugendlichen dort kontrollieren. Dabei stellte sich heraus, dass ein 16-jähriger Jugendlicher durch einen anderen 16-Jährigen seines Handys und einer geringen Mende Bargeld beraubt wurde. Zudem wurde ein weiterer 16-jähriger Jugendlicher durch den gleichen Täter seiner Armbanduhr beraubt.

 
 
Polizeimeldungen: Flasche auf Rettungswagen geworfen - Schreckschusswaffe sichergestell - Besoffener rastet aus
SPEYER | Polizeimeldungen
Mittwoch, den 03. Januar 2018 um 23:19 Uhr

Im Rahmen eines Einsatzes in der Silvesternacht warf ein bis dato unbekannter Mann vermutlich eine Flasche gegen ein Rettungsfahrzeug. Dieses wurde hierbei leicht an der Fahrertür beschädigt. Der Werfer suchte das Weite - er konnte auch im Rahmen einer Fahndung nicht ermittelt werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegen.

 
 
Polizeimeldungen: Mobiles Blaulicht sichergestellt - Sachbeschädigungen an Autos - Taschendiebe in der Postgalerie - Mit vier Promille im Blut Passanten angepöbelt - Aus Toilette in Eiscafé befreit
SPEYER | Polizeimeldungen
Sonntag, den 31. Dezember 2017 um 18:12 Uhr

Am Morgen des 29. Dezember informierte ein aufmerksamer Passant die Polizei über einen auf dem Parkplatz eines Speyerer Schulzentrums abgestelltes Auto, dessen Kennzeichen fehlten. Nachdem der Fahrzeughalter ausfindig gemacht und zur Sache befragt werden konnte, bestätigte sich der Verdacht des Kennzeichendiebstahls nicht. Der 29-jährige Speyerer hatte die Kennzeichen seines Fahrzeugs selbst abmontiert, um angeblich einem Diebstahl vorzubeugen. Darüber hinaus staunten die Polizeibeamten nicht schlecht, als sie ein mobiles Blaulicht auf der Rückbank des Fahrzeugs erblickten.

 
 
Polizeimeldungen: Einbruch auf dem Weihnachtsmarkt - Taschendiebstahl - Falscher Fünfziger - Radfahrer übersehen
SPEYER | Polizeimeldungen
Sonntag, den 24. Dezember 2017 um 09:21 Uhr

Der Sicherheitsdienst des Weihnachtsmarktes bemerkte am Samstag einen Mann, der hinter einer Absperrung einen Stand durchwühlte. Er wurde angesprochen und konnte zunächst flüchten. Im Rahmen der anschließenden Verfolgung wurde der Mann, ein 44-jähriger aus Speyer durch den Sicherheitsdienst am Diakonissenkrankenhaus gestellt. Im Anschluss entwickelte sich eine kleine Rangelei, bei der der Dieb leicht verletzt wurde. Durch die ebenfalls verständigten Polizeibeamten wurde der Mann in Gewahrsam genommen.

 
 
Polizeimeldungen: Handydiebstahl scheitert an mutiger Frau - Fünfjähriger macht sich im Schlafanzug selbstständig - Taschendiebe auf dem Weihnachtsmarkt - Betrug durch Gewinnversprechen - Fundkind
SPEYER | Polizeimeldungen
Montag, den 11. Dezember 2017 um 11:13 Uhr

Eine 50-jährige Speyerin hatte ihr Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Innenstadt abgestellt und vergessen, diesen abzuschließen. Als sie nach dem Einkauf an ihren PKW zurückkehrte, stellte sie an ihrer Beifahrertür einen unbekannten Mann fest, der ihr Handy in der Hand hielt. Diesen habe sie daraufhin derart angeschrien und ihm das Handy abgenommen, dass dieser völlig verdutzt in Richtung Bahnhof flüchtete. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg.

 
 
Polizeimeldungen: Betrunken und mit Drogen in der Tasche bei der Polizei geklingelt - Geänderte Zufahrt zu Anzeigenerstattung bei der Polizei - Auto zerkratzt
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 28. November 2017 um 08:10 Uhr

In der Nacht zum Sonntag, gegen 00.30 Uhr, klingelte es an der Eingangstür der Polizei in der Maximilianstraße. Um Einlass bat ein 22-jähriger -der Polizei wohl bekannter- junger Mann, der unverzüglich anfing die Beamten äußerst aggressiv anzuschreien. Trotz aller Bemühungen war ein vernünftiges Gespräch mit dem offensichtlich stark alkoholisierten Mann nicht möglich. Anstatt sich zu beruhigen wurde er zunehmend lauter und aggressiver,
sodass er schließlich dem Gewahrsam zugeführt werden musste.

 
 
Polizeimeldungen: Mehrere Strafanzeigen nach Verfolgungsfahrt - Rollstuhlfahrer auf Irrwegen - Präventionsstreife
SPEYER | Polizeimeldungen
Mittwoch, den 22. November 2017 um 06:31 Uhr

Nachdem sich drei Jugendliche auf Motorrollern zunächst einer Verkehrskontrolle am 17.11.2017 (15:00 Uhr) durch Flucht mit überhöhter Geschwindigkeit über Fahrrad- und Fußwege entziehen konnten, wurde einer der Jugendlichen kurz darauf erneut von der Streife gesehen. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt über das Gelände eines Baumarktes in Speyer-West konnte der mittlerweile zu Fuß flüchtende 14jährige Beschuldigte gestoppt werden.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 134