BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Hansgerd Walch Mit dem neuen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte die Speyerer CDU zur Unterstützun...
Thema "Work Life Balance" und Betreuungszeiten (Randzeiten)waren einige junge Mütter und Väter, zum Teil mit i...
Von Klaus Stein  Nachdem wir die Presseerklärung von Hansjörg Eger zur Telefonnummer-Affäre in "facebook"...
Speyer heute

Verantwortungsvolle "Knochenarbeit": Hinter der Leichtigkeit der Speyerer Frühjahrsmesse steckt viel Herzblut - "Unfallfreier" Fassbieranstich durch Stefanie Seiler
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. April 2018 um 09:36 Uhr

Von Klaus Stein
 Der Duft von gebrannten Mandeln, Bratwürsten, der Anblick von schäumendem, goldfarbenem Bier und anderen Spezereien, lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Das ist heute noch so auf einer Kirmes wie der Speyerer Frühjahrsmesse, wie es wohl schon vor 438 Jahren, als die Frühjahrsmesse zum ersten Mal dokumentiert wurde - es schlägt die Menschen, ob groß oder klein, in ihren Bann.

 
 
Stempel sammeln und gewinnen: "BIWAQ"-Frühlingsverlosung in Speyer-West
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. April 2018 um 08:49 Uhr

Noch bis 30. April 2018 heißt es in Speyer-West: Stempel sammeln und gewinnen! 28 Geschäfte im Stadtteil – von der Schneiderei über eine Tankstelle und ein Café bis zum Kosmetikinstitut – beteiligen sich an der Frühlingsaktion. Organisiert wurde sie im Rahmen von  BIWAQ , dem Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier" zur Stärkung der lokalen Ökonomie innerhalb des Projekts "Dienstleistungszentrum Speyer-West – Soziale Teilhabe in sinnvollen Jobs".

 
 
Evangelische Bank spendet 2.000 Euro für Diak-Kinderstation
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. April 2018 um 08:44 Uhr

Für die Ausstattung des Beschäftigungszimmers der Kinderklinik im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer hat die Evangelische Bank 2.000 Euro gespendet. Am 26. März nahmen Ärzte und Pflegekräfte die Spende entgegen. "Für diesen Betrag bekommen wir etwas Schönes", freute sich die Pflegerische Abteilungsleiterin Pädiatrie Marina Bürckel, die sich um die Einrichtung des neuen Raums kümmert und anlässlich der Spendenübergabe die konkreten Pläne vorstellte.

 
 
Diakonissen eröffnen Wohngruppe im Herzen Speyers
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. April 2018 um 08:42 Uhr

Im doppelten Sinne angekommen sei man mit der neuen Wohngruppe im Rodensteiner Hof, erklärte Rolf Schüler-Brandenburger, Leiter der Diakonissen Kinder- und Jugendhilfe, anlässlich der offiziellen Einweihung der Räumlichkeiten im Herzen Speyers am 8. März. "Wir sind nicht nur räumlich angekommen, sondern auch konzeptionell." "Eine integrative Begleitung von einheimischen Jugendlichen und solchen mit Migrationshintergrund war von Anfang an unser Weg", verwies er auf eine langjährige Erfahrung in der Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern in anderen Wohngruppen in Speyer.

 
 
Speyerer CDU-Frauen im Gespräch mit Hansjörg Eger
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. April 2018 um 08:40 Uhr

Von Stadtmarketing über Wohnungsmarktkonzepte bis Schulsanierungen und Grünvernetzung sowie mit Fokus auf Wirtschaftskraft und Lebensqualität informiert Hansjörg Eger den Kreisvorstand der Frauen Union und seine Gäste über bereits erreichte und noch zu erreichende Qualitätsmerkmale der Stadt. Als Indikatoren wirtschaftlicher Stärke zieht Eger neben einem deutlichen Anstieg sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze auch die 2012 und 2015 erwirtschafteten Haushaltsüberschüsse heran und stellt darüber hinaus für das Haushaltsjahr 2017 ebenfalls einen Überschuss in Aussicht.

 
 
"..Aufstand der Wahrheit gegen die Todesmächte dieser Welt" - Bischof Wiesemann warnt in Ostergottesdienst vor Spaltung der Gesellschaft
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. April 2018 um 08:25 Uhr

Mit den Ostergottesdiensten feierten die Gläubigen im Bistum Speyer die Auferstehung Jesu Christi und damit das höchste Fest im Kirchenjahr. In der Osternacht wurde in der Vorhalle des Domes ebenso wie in vielen anderen Kirchen des Bistums das Osterfeuer entzündet. Mit der Osterkerze und dem Ruf "Lumen Christi" wurde das Licht in die dunkle Kathedrale gebracht. Zum Gloria spielte die Orgel wieder und alle Glocken läuteten.

 
 
Nahe am Himmel: Der Südwestturm des Speyerer Doms ist ab 1. April wieder geöffnet
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 30. März 2018 um 12:56 Uhr

Am 1. April öffnen Kaisersaal und Turm am Dom zu Speyer wieder ihre Pforten. Da der Start in die Saison in diesem Jahr mit dem Ostersonntag zusammenfällt, gibt es in diesem Jahr eine kleine Osterüberraschung für alle Kinder, die den Turm hinaufsteigen. Seit fünf Jahren sind der Kaisersaal und der Südwestturm des Doms während der Sommermonate für Besucher geöffnet. Während der Kaisersaal mit monumentalen Fresken beeindruckt, bietet sich vom Turm ein einmaliger Blick über die Region.

 
 
438. Speyerer Frühjahrsmesse: Über zwei Wochen ein Abwechslungsreiches, buntes Programm für die ganze Familie
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 26. März 2018 um 11:08 Uhr

3.000 bunte Eier werden bei der Ostereieraktion auf der 438. Speyerer Frühjahrsmesse, am Ostersonntag auf dem Festplatz versteilt. "Das sind doppelt so viele, wie eigentlich vorgesehen waren", sagte Beigeordnete Stefanie Seiler beim Pressegespräch, in dem das Programm der Messe, die am 31. März eröffnet wird und bis zum 15. April dauert, vorgestellt wurde. Sie lobte die gute Zusammenarbeit zwischen der Abteilung "Messe und Märkte" sowie den Schaustellern, die von ihren neuen Sprechern Alexander Lemke und Benita Barth sowie von Birgit Lemke vertreten wurden.

 
 
Fähre "Neptun" wieder zwischen Speyer und Rheinhausen unterwegs
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 26. März 2018 um 09:32 Uhr

Seit 23. März 2018 bringt die Neptun wieder Fahrgäste über den Rhein. Die Fähre verbindet die Gemeinde Oberhausen/Rheinhausen auf badischer Seite und Speyer auf pfälzischer Sei-te. Bereits zur Römerzeit war hier ein wichtiger Straßenknotenpunkt mit Übergang über den Rhein. Erstmals wird die Rheinhäuser Fähre 1296 in historischen Dokumenten erwähnt. Die Beförderungszeiten ab Speyer sind freitags von 11 – 20 Uhr, samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz oder Baden-Württemberg von 10 – 20 Uhr von 10 – 20 Uhr (ab 01.10. jeweils bis 19 Uhr).

 
 
Speyer: Warnstreik für bessere Bezahlung im öffentlichen Dienst - Deutsche Niedriglöhne Gefahr für die EU
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 24. März 2018 um 09:25 Uhr

Mit einem Warnstreik in der Speyerer Innenstadt machten etwa 200 Mitglieder der Gewerkschaft ver.di am Donnerstagvormittag ihrem Unmut über das Verhalten der Arbeitgeber im öffentlichen Dienst während der leufenden Tarifverhandlungen deutlich. Die Arbeitgeber hatten auch in der zweiten Verhandlungsrunde kein Angebot vorgelegt. ver.di kritisiert dies als Blockadehaltung, zumal die öffentlichen Kassen vor Steuereinnahmen sprudeln wie lange nicht mehr. Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn, mindestens 200 Euro pro Monat mehr. Außerdem soll die Ausbildungsvergütung um 100 Euro angehoben und die Übernahmeregelung wieder in Kraft gesetzt werden.

 
 
Wunderwerk der Medizintechnik: Roboter-assistiertes Chirurgiesystem "Da Vinci" im Speyerer St.-Vincentius-Krankenhaus große Hilfe bei urologischen Eingriffen
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 22. März 2018 um 11:53 Uhr

Nach dem Universalgelehrten aus der Renaissance, Leonardo da Vinci, hat US-Unternehmen "Intuitive Surgical" sein roboter-assistiertes Chirurgiesystem "Da Vinci" benannt. Mit ihm können minimalinvasive Operationen im urologischen und gynäkologischen Bereich durchgeführt werden, insbesondere die roboterassistierte laproskopische Prostatektomie (RALP) und Zystektomie. "Es ist eine Weiterentwicklung der Schlüssellochchirurgie", so der leitende Oberarzt Dr. Christian Stork. Dieses 1,6 Millionen teuere Wunderwerk moderner Medizintechnik konnte am Mittwoch und Donnerstang in der Aula des Speyerer St.-Vincentius-Krankenhauses nicht nur bewundert werden, die Besucher konnten auch selbst einmal ausprobieren, wie das Gerät funktioniert.

 
 
Starkes Plädoyer für Europa: Grüner EU-Abgeordneter Sven Giegold in Speyer
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 20:50 Uhr

Sven Giegold ist Wirtschaftsexperte der GRÜNEN und EU-Abgeordneter. Am 14. März war er in Speyer im "phillip eins" anlässlich der in Speyer anstehenden OB-Wahl. Gemeinsam mit der GRÜNEN Kandidatin Irmel Münch-Weinmann stellte Giegold die Bedeutung der EU für die Bürgerinnen und Bürger dar. Dabei zeigte er auf, wie wichtig die EU für die Kommunen ist. 19 der 28 EU Staaten bilden eine Wirtschafts- und Währungsunion. Seit 2002 ist für diese Länder die gemeinsame Währung, "der EURO", eingeführt.

 
 
CDU-Fraktion besucht Siedlungsschulen und trifft Schulelternbeiräte zum Gespräch
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 15:14 Uhr

Das Schulsanierungsprogramm der Stadt mithilfe der vom Bund dafür zur Verfügung gestellten Finanzmittel ist im Plan und überzeugt – davon konnten sich die CDUStadtratsfraktion und Vertreter der Schulelternbeiräte verschiedener Speyerer Schulen bei einem Gespräch überzeugen, zu dem die CDU-Fraktion in die SiedlungsGrundschule eingeladen hatte. Zuvor hatte die Fraktion sich von Schulleiterin Elke Steppe die besonders neuralgischen Punkte der Siedlungsgrundschule zeigen lassen. 

 
 
Geschäftsjahr 2017: Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz fördert in der Stadt Speyer mit 11 Millionen Euro
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:57 Uhr

Im Jahr 2017 hat die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) im Rahmen der Wirtschaftsförderung 11 Anträge in Höhe von rund 11,0 Millionen Euro zugesagt – 47 Prozent mehr als im Vorjahr – und somit zwei Arbeitsplätze neu geschaffen und 114 gesichert. Insgesamt hat die ISB im vergangenen Jahr im Rahmen der Wirtschafts- und Wohnraumförderung rheinland-pfalz-weit mit einem Volumen von 417,1 Millionen Euro (+ 19 Prozent) insgesamt 2.841 Zusagen (+ 3 Prozent) ausgesprochen. Im Bereich der Finanzierung von Wohnraum stieg das Förderergebnis um 21 Prozent.

 
 
Nahversorgung in Speyer-Nord: OB-Kandidatin Stefanie Seiler für schnelle Umsetzung am "Alten Bauhaus"
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:53 Uhr

"Wir bleiben mit Nachdruck dabei, dass die Umsetzung nicht noch mehr verschleppt wird", sagte OB-Kandidatin Stefanie Seiler am Freitag bei einem Lokaltermin im "Alten Bauhaus". Die dringend notwenige Nahversorgung der 10.000 Einwohner in Speyer-Nord werde durch "Winkelzüge" verzögert, obwohl sich der Standort in mehreren Gutachten als vorteilhaft erwiesen habe. "Von der Neukonzeption des alten Bauhauses mit einem Lebensmittelmarkt (Vollsortimenter), Hammermarkt und einem Fastfood-Restaurant konnten wir uns im Gespräch mit Peter Landmesser (Leiter Expansion Deutschland Bauhaus AG), erneut überzeugen.

 
 
Fleischfasten lohnt sich: Christen, die sieben Tage vor Ostern in Speyer fleischfrei bleiben, können Klimagewinner werden
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. März 2018 um 14:27 Uhr

Wer in der Stadt Speyer in der Karwoche die üblichen Fleisch - und Wurstportionen links liegen lässt, nützt dem eigenen Geldbeutel, der Gesundheit und dem Klima. Wie viele Tonnen CO2 durch Fleischfasten vor Ort eingespart werden können, berechnete das Pestel Institut aus Hannover erstmals in landkreisgenauen Zahlen. Gleichzeitig zeigt die Internetplattform des zum Pestel-Institut gehörigen ClimateCulture-Lab (CCL), dass eine CO2-arme Ernährung und Lebensweise ein Gewinn ist - fürs Klima und darüber hinaus.

 
 
MDL Reinhard Oelbermann gegen Fremdenfeindlichkeit, Hass und Rassismus im Zusammenhang mit Geschehnissen in Kandel
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 19. März 2018 um 13:43 Uhr

Der CDU-Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann nimmt Stellung zu den Aufmärschen rechtsextremer Gruppen in Kandel: "Seit dem tragischen gewaltsamen Tod einer jungen Frau im Dezember letzten Jahres, ist Kandel leider zum Sammelpunkt radikaler Gruppen geworden, die in regelmäßigen Abständen anreisen und dort zu Tausenden demonstrieren. Das schreckliche Verbrechen muss mit der ganzen Härte des Rechtsstaates verfolgt werden. Für politische Zwecke instrumentalisiert werden darf es nicht.

 
 
Vortrag zur Umweltenzyklika Laudato Si' in St. Joseph im Rahmen des Osterbasars
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 19. März 2018 um 13:34 Uhr

Der traditionelle Osterbasar zum Sonntag Laetare (11. März) in St. Joseph (Pfarrei Pax Christi, Speyer) wurde am Samstagabend mit einem Vorabendgottesdienst eröffnet. Der Gottesdienst, dem Kaplan Tobias Heil vorstand, wurde vom Arbeitskreis Eine Welt mit den Anliegen der Umweltenzyklika Laudato Si' von Papst Franziskus gestaltet. Die Predigt hielt Diakon Paul Nowicki. Für den Vortrag nach dem Gottesdienst  im Ägidienhaus hatte der Arbeitskreis Eine Welt Pastoralreferent Christoph Fuhrbach vom Referat Weltkirche des Bistums Speyer gewonnen. Thema des  Vortrags war die Enzyklika Laudato Si'.

 
 
Den Speyerer Friedhof in all seinen Facetten kennen lernen am "Tag des Friedhofs" - Bestattungskultur im Wandel der Zeit
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 19. März 2018 um 11:59 Uhr

Am Samstag, 14. April 2018 lädt die Stadt Speyer unter dem Leitthema "Wandel der Bestattungskultur" zum Tag des Friedhofs auf dem Speyerer Friedhof ein. Von 11 bis 15 Uhr haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, den Friedhof in all seinen Facetten kennenzulernen. Bestatter, Friedhofsbüro, Gärtnereien, Kirchen, Steinmetze und Vereine haben gemeinsam ein breitgefächertes Programm auf die Beine gestellt, in dem sie über ihre Arbeit informieren.

 
 
Speyer bekommt Helmut-Kohl-Ufer
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 16. März 2018 um 22:15 Uhr

Die Rheinpromenade in Speyer wird nach dem im Juni vergangenen Jahres verstorbenen Altkanzlers in Helmut-Kohl-Ufer umbenannt. Das hat der Stadtrat gestern Abend in seiner Sitzung beschlossen. Neben der Rheinpromenade, für deren Umbenennung 25 Ratsmitglieder votierten, standen noch zwei Alternativen zur Abstimmung: auf den „Bauhof“ entfielen 7 Stimmen und für die Karl-Leiling-Allee erhoben drei Mandatsträger ihre Hand. Der Abstimmung im Rat war eine Bürgerbeteiligung mittels online-Befragung vorausgegangen, bei der die Rheinuferpromenade (40,63 %) ebenfalls vorne lag, gefolgt von „Bauhof“ (32,14 %) und Karl-Leiling-Allee (21,70 %).

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 6 von 313