BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Hansgerd Walch Mit dem neuen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte die Speyerer CDU zur Unterstützun...
Thema "Work Life Balance" und Betreuungszeiten (Randzeiten)waren einige junge Mütter und Väter, zum Teil mit i...
Von Klaus Stein  Nachdem wir die Presseerklärung von Hansjörg Eger zur Telefonnummer-Affäre in "facebook"...
Speyer heute

Schlaumäuse-Tour 2018: Digitale Bildung für Alle
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 10. April 2018 um 19:49 Uhr

Die Bildungsinitiative "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache" machte heute in Speyer halt. Als Pate der Sprachlerninitiative übergab der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger zusammen mit Oberbürgermeister Hansjörg Eger der Kita Löwenzahn ein Schlaumäuse-Sprachlernpaket, um die Medien- und Lesekompetenz von Kindern im Vorschulalter zu fördern. Teil des Pakets sind die neueste Version der Schlaumäuse-Sprachlernsoftware, eine medienpädagogische Schulung für Erzieher und Erzieherinnen sowie ein Computer-Tablet. Im Rahmen einer bundesweiten Tour besucht die Initiative in diesem Monat rund ein Dutzend Einrichtungen, um die Arbeit mit der beliebten Lernsoftware und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten vorzustellen.

 
 
Stadt ahndet wildes Parken auf Grünflächen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 10. April 2018 um 14:13 Uhr

Nachdem am Osterwochenende die Rasenflächen im Domgarten unter wildem Parken gelitten haben, lieferte auch das vergangene Wochenende genug Belege für nachlassende Verkehrsmoral. Allein auf der Domwiese entlang der Rheinallee wurde 69 Verwarnungen von den Mitarbeitern zur Überwachung des ruhenden Verkehrs ausgestellt. Diese traurige Bilanz veranlasst Umweltdezernentin Stefanie Seiler darauf hinzuweisen, dass die Zerstörung von öffentlichen Grünflächen kein Kavaliersdelikt ist.

 
 
LBM Speyer: Martin Schafft neuer Leiter
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 10. April 2018 um 11:28 Uhr

Martin Schafft ist neuer Leiter des Landesbetriebs Mobilität in Speyer. Der gebürtige Ludwigshafener übernimmt damit die Verantwortung für mehr als 1.600 Kilometer Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in den Landkreisen Bad Dürkheim, Germersheim, Südliche Weinstraße und Rhein-Pfalz-Kreis sowie 280 Mitarbeiter. Arno Trauden, Stellvertretender Geschäftsführer des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz, überreichte Schafft im LBM Speyer ein entsprechendes Ernennungsschreiben.

 
 
OB-Kandidatin Stefanie Seiler möchte Lärmschutz-Beratungsstelle einführen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 10. April 2018 um 09:23 Uhr

Immer mehr Menschen klagen über die Zunahme des Verkehrslärms in Speyer. In den vergangenen Jahren hat insbesondere der Verkehrslärm durch Kraftfahrzeuge, Flugzeuge aber auch durch die Bahn zugenommen. Viele Bürgerinnen und Bürger fühlen sich durch die massive Zunahme des Verkehrs in Speyer gestört. Natürlich sind die genannten Lärmquellen nicht von gleicher Qualität. Auch und häufig nur auf Unwissenheit zurückzuführen sind Lärmbelästigungen, die wir Bürgerinnen und Bürger innerhalb der Ruhezeiten selbst verursachen.

 
 
OB-Wahlkampf: Grüne OB-Kandidatin Münch-Weinmann in Speyer-Süd unterwegs
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 10. April 2018 um 09:14 Uhr

Am vergangenen Samstag ging die OB Kandidatin der Grünen, Irmgard (Irmel) Münch-Weinmann, mit einer  Gruppe zu Fuß durch den Stadtteil Speyer-Süd. Das Projekt Soziale Stadt ermöglicht nun eine konkrete Verbesserung des Stadtteils mit aktiver Beteiligung der Menschen. Die Themen bei der Begehnung reichten von Nahversorgung, Kita-Öffnungszeiten, fehlenden Netzen an Toren auf den Spielbereich nahe der Kita, die ärztliche Versorgung bis hin zur Verkehrssituation.

 
 
Späte Einsicht: Städtischer Pressesprecher will zukünftig auf Wahlkampf-Stellungnahmen verzichten - SPD lässt ADD den Vorgang prüfen
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 09. April 2018 um 15:07 Uhr

Nachdem Stefanie Seiler eine Richtigstellung falscher Behauptungen in der heutigen Pressemitteilung zum Friedhof von der städtischen Pressestelle verlangt hat, antwortete Pressesprecher Matthias Nowack wie folgt. "Ich lasse mich (und die Pressestelle der Stadt) ungern für den Wahlkampf instrumentalisieren und habe deshalb auch mit Oberbürgermeister Hansjörg Eger heute Nachmittag abgesprochen, dass es vor der Wahl seitens der Pressestelle der Stadt keine städtischen Presseerklärungen oder Statements mehr geben wird, in denen eine oder einer der Kandidatinnen/Kandidaten im Vordergrund stehen.

 
 
Hängende Pferde der Speyerer Roßmarktstraße erstrahlen in neuem Blau
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 09. April 2018 um 13:08 Uhr

Ein Großteil der Fachgeschäfte in der Roßmarktstraße hat gespendet, um die "hängenden Pferdchen" neu zu gestaltenn welche die Straße in luftiger Höhe begrenzen. Nach fast 15 Jahren wurden die Pferde neu beschichtet. Demnächst wird auch das Hinweisschild am Eingang zur Fußgängerzone aktualisiert und modernisiert. Die fachgerechte Ausführung übernimmt, wie bisher, Werbung & Drumherum aus Römerberg. Das Aufhängen wurde durch die freundliche Unterstützung der Stadtwerke Speyer ermöglicht.

 
 
Klartext: Eger macht Wahlkampf durch städtische Pressestelle - Kritik an Friedhofkonzept entbehrt jeglicher Grundlage
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 09. April 2018 um 12:52 Uhr

Von Klaus Stein
Die Panik beim Oberbürgermeister-Amtsinhaber Hansjörg Eger vor seiner Herausfordererin Stefanie Seiler muss sehr groß sein, wenn er mit haltlosen Behauptungen eine Wahlkampf-Presseerklärung durch die städtische Pressestelle herausgeben lässt. Herr Eger war bei der letzten Sitzung des Friedhof-Arbeitskreises selbst anwesend, hatte aber nichts Konstruktives zur Sache beigetragen. Angesichts des Lobs der anderen Teilnehmer für den von Seiler und Standesamtsleiter Hartmut Jossé vorgetragenen Sachstand (wir berichteten) entgleiste seine Mine immer mehr.

 
 
Seiler soll endlich liefern – OB Eger fordert Friedhofskonzept ein
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 09. April 2018 um 12:46 Uhr

Das Friedhofskonzept, das immer noch nicht vorliege, habe mittlerweile eine lange Vorgeschichte, so Oberbürgermeister Hansjörg Eger in einer Stellungnahme zur gegenwärtigen Diskussion um das Standesamt. Beigeordnete Stefanie Seiler habe es in ihrer zweieinhalbjährigen Amtszeit nicht geschafft, ihm ein schlüssiges Konzept vorzulegen.

 
 
Wer ist der Mann auf dem Tuch?: Experten-Vortrag zum Turiner Grabtuch anlässlich der Ausstellung in Domkrypta
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 08. April 2018 um 09:05 Uhr

Bereits 5.500 Interessierte haben die Malteser-Ausstellung zum Turiner Grabtuch in der Domkrypta in den ersten drei Wochen besucht. Am 18. April findet nun zusätzlich ein Experten-Vortrag zum Thema statt. Dr. Wolfgang Simon, Chemiker und Komtur des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem, referiert über den wissenschaftlichen Stand des am intensivsten untersuchten Textils der Weltgeschichte.

 
 
Auf städtische Kompetenz vertrauen: Stefanie Seiler will Friedhofskonzept ohne teuere Gutachten realisieren - Wildbienenwiese geplant - "Integrationsbetrieb zu wertvoll um zu scheitern"
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 06. April 2018 um 19:48 Uhr

"Das ist unser Konzept für unseren Friedhof - wir brauchen zum Erstellen keine eingekauften teuren Gutachten, das können wir selbst", machte Beigeordnete Stefanie Seiler in der Sitzung des Arbeitskreise "Friedhof" an Mittwoch deutlich. Seit der letzten Sitzung im Oktober 2017 sei mit Hochdruck am neuen Friedhofkonzept gearbeitet, eine Menge Daten gesammelt worden. Um den Pflegeaufwand zu berechnen, habe man das Friedhofsareal in nach Aufwand unterschiedliche "Pflegestufen" eingeteilt.

 
 
OB-Wahlkampf: Stefanie Seiler kann offen auf Menschen zugehen - Willi Batzer vertraut der Sozialdemokratin
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 06. April 2018 um 10:23 Uhr

Die Menschen kommen auf sie zu, wollen mit ihr ins Gespräch kommen, ihre Anliegen vortragen. Die sozialdemokratische Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler kommt beim Ostereiner verteilen am Ostersamstag in der Innenstadt schnell in Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern der Domstadt. Sie hat die Gabe, offen auf Menschen zugehen zu können. Ob auf dem Wochenmarkt oder auf der Maximilianstraße - die symphytische Frau hat zahlreiche Gelegenheiten zum Austausch mit den Menschen.

 
 
Vorösterlicher Kaffeenachmittag der SPD Speyer-Nord
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 05. April 2018 um 10:43 Uhr

Zu einem vorösterlichen Kaffeenachmittag hatte die SPD Speyer-Nord am Karfreitag in das Mehrgenerationenhaus eingeladen. Ortsvereinsvorsitzender Winfried Müller konnte unter den Gästen auch die Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler begrüßen. Er sicherte ihr die volle Unterstützung des Ortsvereins im Wahlkampf zu. Die Zeit für einen Politikwechsel in Speyer sei überfällig, meinte Müller.

 
 
Stefanie Seiler möchte Bau- und Planungs- mit dem Verkehrsausschuss zusammenlegen sowie einen kommunalen Arbeitskreis Verkehrssicherheit einberufen
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 05. April 2018 um 10:30 Uhr

Um eine verbesserte Verkehrsplanung zu erzielen, möchte ich nach meinem Amtsantritt den Bau- und Planungs- mit dem Verkehrsausschuss zusammenführen. So können zukünftig verkehrsrechtliche Maßnahmen beispielsweise bei der Baustellenplanung, aber auch bei der Planung von Verkehrswegen und Parkplätzen, gezielt abgestimmt und koordiniert werden. Das Verkehrsdilemma in Speyer geht weiter, erschwert durch die Baustellensituation, deren Verkehrslenkung kaum noch möglich ist.

 
 
Wo bleibt die Frauenförderung beim Vorstand Sparkasse Vorderpfalz? - Irmgard Münch-Weinmann kritisiert Neubesewtzung durch einen Mann
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 05. April 2018 um 10:23 Uhr

In einer Presseerklärung kritisiert die OB-Kandidatin der Speyerer Grünen, Irmgard Münch-Weinmann, dass des Vorstand der Sparkasse Vorderpfalz nur mit Männern besetzt ist: "Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz sind rechtlich Körperschaften des öffentlichen Rechts. Dies gilt auch für unsere frühere Sparkasse Speyer - seit der Fusion für die Sparkasse Vorderpfalz in Ludwigshafen. Beim Vorstand der Sparkasse Vorderpfalz stand ein Personalwechsel an. Die neue Stelle ist - wie in der Presse zu lesen - mal wieder mit einem Mann besetzt worden.

 
 
Neue Ideen für die Rheinpromenade: Offenen Planungsprozess - SPD-Fraktion und Beigeordnete Seiler informieren sich über Gestaltungsmöglichkeiten
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 04. April 2018 um 15:51 Uhr

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung haben sich  vor einigen Tagen gut ein Dutzend Bürgerinnen und Bürger sowie SPD-Ratsmitglieder mit der Beigeordneten und Oberbürgermeister-Kandidatin Stefanie Seiler und dem Fraktionsvorsitzenden Walter Feiniler am Flaggenmast getroffen, um sich bei einer Begehung des Rheinufers über den Zustand der Flächen, über die Attraktivität für die Naherholung und über notwendige Handlungsschwerpunkte auszutauschen.

 
 
Ostereiermalen mit der CDU Speyer-Nord und Miteinander e.V.
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 04. April 2018 um 15:40 Uhr

Wie jedes Jahr hatte der CDU-Ortsverband Speyer-Nord gemeinsam mit Miteinander e.V. zum Ostereiermalen eingeladen. Ostern. Was verbindest Du mit Ostern? Welche religiöse oder kulturelle Bedeutung hat es für Dich? Beim Bemalen der Ostereier nach einer alten Wachstechnik tauschten Groß und Klein aus der Siedlung in Speyer-Nord rege ihre Erfahrungen aus. Gemeinsam etwas gestalten verbindet über alle Verschiedenheit hinweg. Darin sind sich Rosemarie Keller-Mehlem, CDU, und Olga Romanez von "Miteinander", ganz einig.

 
 
Geld nicht effektiv eingesetzt: OB-Kandidatin Irmel Münch-Weinmann übt bei Radtour durch Speyer harsche Kritik an Situation für Radverkehr
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 04. April 2018 um 15:24 Uhr

Bei einer Radtour durch Speyer nahmen im Rahmen des OB Wahlkampfs Irmel Münch-Weinmann und  die verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, Jutta Blatzheim-Roegler, neuralgische Punkte für den Radverkehr unter die Lupe. Start der Tour war auf dem Berliner Platz in Speyer-West. Trotz Regen ging es mit einigen Interessierten los. "Bei der neugestalteten Kreuzung Kurt-Schumacher-Straße/Iggelheimerstraße ist aus meiner Sicht keine Verbesserung der Gesamtsituation eingetreten.

 
 
Schon über 1.000 Unterschriften Rheinbrücken-Vollsperrung - CDU-Aktion geht weiter
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 04. April 2018 um 14:52 Uhr

Seit dem Start vor gut zwei Wochen haben sich schon mehr als 1.000 Menschen  an der von der Speyerer CDU organisierten Unterschriftenaktion "Ohne Brücke geh‘n wir baden" für eine menschenverträgliche Sanierung der Salierbrücke beteiligt. Dies teilen Fraktionsvorsitzender Axel Wilke und Parteivorsitzender Michael Wagner in einer Pressemitteilung mit.

 
 
Besuch von OB-Kandidatin Stefanie Seiler
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 04. April 2018 um 14:32 Uhr

Viele Gespräche hat Stefanie Seiler schon in den vergangenen beiden Wochen geführt und bei etlichen Menschen an den Türen geklingelt. Zusammen mit Genossinnen und Genossen der SPD Speyer sowie weiteren ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern besuchte die OB-Kandidatin die Bürgerinnen und Bürger in Speyer. Stefanie Seiler und ihr Team waren an den Haustüren und fragten nach, was die Menschen in Speyer bewegt.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 313