BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Bei der Heidelberger Ruderregatta zeigten sich die Rennsportler der Rudergesellschaft Speyer gut in Form. Auch wenn es d...
Aus ganz Europa und sogar aus Japan kamen in diesem Jahr die Teilnehmer an der Internationalen Juniorenregatta des deuts...
Gleich bei zwei Regatten waren die Aktiven der Rudergesellschaft Speyer unterwegs und brachten je einen Sieg nach Speyer...
Wassersport

Rudern: RGS-Boote "fischen" in Heidelberg fünf Siege aus dem Neckar
SPORT | Wassersport
Samstag, den 19. Mai 2018 um 13:09 Uhr

Bei der Heidelberger Ruderregatta zeigten sich die Rennsportler der Rudergesellschaft Speyer gut in Form. Auch wenn es die Regatta der zweiten Plätze, neun an der Zahl, werden sollte, galt es gleich fünf Siege zu beklatschen. Zwei dritte und ein vierter Platz komplettierten das Bild. Bei den Junioren B waren Marvin Walter und Simon Holstein zunächst im Leichtgewichts-Einer unterwegs.

 
 
Rudern: Erste Erfahrungen gegen internationale Konkurrenz - RGS-Nachwuchs bei Internationaler DRV-Junioren-Regatta vertreten
SPORT | Wassersport
Montag, den 14. Mai 2018 um 09:33 Uhr

Aus ganz Europa und sogar aus Japan kamen in diesem Jahr die Teilnehmer an der Internationalen Juniorenregatta des deutschen Ruderverbandes nach München auf die Olympiastrecke in Oberschleißheim. Die  Rudergesellschaft Speyer war mit drei Nachwuchsruderern vertreten. Jeweils im Einer durften Alexander Martirosyan und David Martirosyan bei den Junioren B (15/16 Jahre) und Tim Streib bei den Junioren A (17/18 Jahre) erste Erfahrungen gegen internationale Konkurrenz machen.

 
 
Rudern: Siege für RGS-Boote bei der EuropäischeRheinRegatta und in Offenbach
SPORT | Wassersport
Montag, den 07. Mai 2018 um 07:11 Uhr

Gleich bei zwei Regatten waren die Aktiven der Rudergesellschaft Speyer unterwegs und brachten je einen Sieg nach Speyer zurück. Bei der diesjährigen EuropäischeRheinRegatta „EUREGA“ des Bonner Ruder-Vereins 1882 e.V. waren drei Speyerer Gig-Doppelvierer mit Steuermann am Start. Bei diesem einzigartigen Rudermarathon starten Vierer aus ganz Europa teilnehmen, mit wieder über 350 Teilnehmende auf zwei Strecken. Es wird entweder über 100 km ab der Loreley oder über 45km ab Neuwied bis Bonn gerudert. Alle Speyerer Boote starteten über die 45 Kilometer-Distanz.

 
 
Rudern: RG Speyer-Junioren Tim Streib und Sebastian Kohl siegen bei Nachwuchsregatta in Mannheim
SPORT | Wassersport
Sonntag, den 29. April 2018 um 19:13 Uhr

Die Nachwuchsmannschaft der Rudergesellschaft Speyer ging nach dem Ostertrainingslager in Mannheim im Mühlauhafen an den Start. Die Oberrheininsche Frühregatta wird traditionell genutzt, um eine erste Standortbestimmung für die neue Saison zu bekommen, entsprechend groß waren die Meldefelder und gut besetzt die Rennen. Zwei Siege, zwei zweite und vier dritte Plätze über die 1500 Meter Distanz sprangen für Speyer heraus und führten zu viel Beifall. Die sieben vierten, fünf fünften und ein sechster Platz zeigten andererseits auf, dass für die Saison noch harte Trainingsarbeit vor der RGS-Jugend liegt.

 
 
Schwimmen: Kleines WSV Speyer Masters-Team bei 34. Internationalen Deutschen Meisterschaften "Lange Strecken" ganz groß
SPORT | Wassersport
Sonntag, den 29. April 2018 um 18:56 Uhr

Sechs Masters des WSV Speyer starteten bei den 34. Internationalen Deutschen Meisterschaften "Lange Strecken" in Wetzlar. Trotz starker Konkurrenz aus Frankreich, Slowenien und der Schweiz konnte das kleine WSV-Team neun Medaillen nach Speyer holen. Ganz vorne dabei war wieder Karsten Dellbrügge (AK 55) über 800 m Freistil in 09:39,36 min und blieb damit etwas über seinem bei der WM in Budapest aufgestellten Deutschen Rekord. Die nächste Goldmedaille holte Thomas Ligl (AK 55) in einem packenden Finish über 200 m Brust in 02:54,95 min.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 62