BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

In seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag hatte der Speyerer Stadtrat eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Bei den za...
Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat am Speyerlachsee (er gehört zu den Binsfeldgewässern) ein vermehrtes Vorkommen der Bl...
Bereits vor etwa einem Jahr war der AV 03 Speyer, fünffacher Deutscher Mannschaftsmeister im Gewichtheben, mit der Idee ...
Von politischen Entwicklungen, Interviews und Reisereportagen: Auch vier Speyerer Schulen bei Landes-Schülerzeitungswettbewerb ausgezeichnet
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 02. Februar 2018 um 08:11 Uhr
Sie berichten über Politik, führen Interviews und reisen mit ihren Lesern in ferne Länder. "Die 25 Sieger des Schülerzeitungswettbewerbs informieren, unterhalten und berichten. Sie sind damit nicht nur wichtig für ein lebendiges Schulleben, sie sind es auch für eine lebendige demokratische Kultur – in der Schule und darüber hinaus", sagte Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann bei der Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbs 2016/2017 in Ludwigshafen. Beckmann zeichnete heute die fünf Landessieger in den Kategorien Grundschule, Realschule plus, Gymnasium, Förderschule und Online-Zeitung aus.

Die Siegerteams können sich über einen Zuschuss für ihre Redaktionskasse freuen. Insgesamt hatten sich 86 Redaktionen mit ihren Print- und Online-Zeitungen einer 22-köpfigen Jury gestellt. Neben den fünf Landessiegern haben sich auch elf weitere Redaktionen für den bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder qualifiziert. "Insgesamt haben es 16 rheinland-pfälzische Schülerzeitungen in den bundesweiten Wettbewerb geschafft. Dafür drücken die Bildungsministerin und ich natürlich allen Nachwuchsredakteurinnen und –redakteuren fest die Daumen. Unser Dank gilt auch den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern, die die Redaktionen meist über viele Jahre begleiten", erklärte Beckmann.
Der Schülerzeitungswettbewerb wird jedes Jahr von den vier rheinland-pfälzischen Zeitungsverlagen, der Jugendpresse Rheinland-Pfalz und dem Bildungsministerium ausgetragen. Die Verlage stiften Sonderpreise für erfolgreiche Schülerzeitungen und richten seit 2014 auch die Landespreisveranstaltungen mit aus. Die Jugendpresse Rheinland-Pfalz kümmert sich unter anderem darum, den teilnehmenden Schülerzeitungen ein Feedback zu ihrer Arbeit zu geben. "Für dieses große Engagement danke ich Ihnen allen herzlich", sagte Staatssekretär Beckmann abschließend.
Die Jury für den Schülerzeitungswettbewerb der Länder wird im Februar in Potsdam tagen, die Preise werden dann im Frühsommer in Berlin verliehen.

Die Speyerer Preisträger:

3. Preis (100 €): "Der Spickzettel" - Hans-Purrmann-Gymnasium

Sonderpreis für gelungene Neuerscheinung (100 €): "N.I.K.I." - Priv. Nikolaus-von-Weis-Gymnasium

3. Preis (100 €): "Hasepieler" - IGS Georg Friedrich Kolb

Sonderpreis für gelungene Neuerscheinung (100 €): "The VOICE of Burgfeld" - Burgfeld Realschule plus
 

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.