BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Eine des spannendsten Punkte bei der letzten Stadtratssitzung war die Grünen-Anfrage, warum d...
In seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag hatte der Speyerer Stadtrat eine lange Tagesordnung abzuarbeiten. Bei den za...
Das Landesamt für Umwelt (LfU) hat am Speyerlachsee (er gehört zu den Binsfeldgewässern) ein vermehrtes Vorkommen der Bl...
Speyer heute

Klartext: Alle Chancen für Seiler - Fast-Gleichstand eine Klatsche für Amtsinhaber
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 27. Mai 2018 um 21:30 Uhr

Von Klaus Stein
Zurecht jubelten die Anhänger von Stefanie Seiler nach Bekanntwerden des Ergebnisses im ersten Wahlgang zur Oberbürgermeisterwahl. Die Strategie der CDU und des Eger-Lagers, die Herausfordererin mangels Argumenten als "zu jung" zu diffamieren, scheint nicht aufgegangen zu sein. Auch dass der Oberbürgermeister nicht immer sein Amt von Privatem trennen kann, wie bei der "Diensttelefonnummern-Affäre", dem defakto "Wahl-Werbebrief" der städtischen Wohnungsgesellschaft GEWO zugunsten ihres Aufsichtsratsvorsitzenden Eger oder der Missbrauch der städtischen Pressestelle für Wahlkampfzwecke - das sind alles Vorgänge, die nur bei völliger Parteiverblendung entschuldbar sind.

 
 
OB-Wahl in Speyer: Eger und Seiler fast gleichauf - Entscheidung auf Stichwahl am 10. Juni vertagt - niedrige Wahlbeteiligung
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 27. Mai 2018 um 19:51 Uhr

Es bleibt spannend, das Rennen um den Sessel des Speyerer Stadtoberhaupts, denn im ersten Wahlgang gab es keinen Sieger oder Siegerin: Auf Amtsinhaber Hansjörg Eger entfielen 7.779 Stimmen = 42,9 Prozent, seine Herausfordererin Stefanie Seiler holte 7.611 Stimmen = 42 Prozent. Abgeschlagen die Grünen-Kandidatin, Irmgard Münch-Weinmann, die für ihren engagierten Wahlkampf nicht belohnt wurde und nur von 1.908 Speyerern gewählt wurden, das sind 10,5 Prozent.

 
 
Julia Klöckner anlässlich der Aktionswoche der CDU "Von Schabbat zu Schabbat - Gemeinsam gegen Antisemitismus" in Speyer
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 27. Mai 2018 um 07:57 Uhr

"Dass in unserem Land Rheinland-Pfalz jüdisches Leben möglich ist, 80 Jahre nach dem Holocaust, das ist ein großes Geschenk des Vertrauens und eine Zusage, dass die schlimmsten Grauen nie wieder passieren dürfen!", so CDU-Landesvorsitzende und Bundesministerin Julia Klöckner. Sie reagierte damit auf die jüngsten antisemitischen Übergriffe und meint: "Sie verdienen eine klare Antwort. Ein Angriff auf jüdisches Leben in Deutschland ist immer auch ein Angriff auf die Religionsfreiheit und somit auf die Werteordnung des Grundgesetzes, unserer Verfassung."

 
 
Zum Fischessen bei Onkel Louis: Stefanie Seilers lockerer Wahlkampfendspurt
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 26. Mai 2018 um 08:39 Uhr

"Es geht um jede Stimme", machte OB-Kandidatin Stefanie Seiler am Freitagnachmittag beim "Fischessen" im Garten ihres Großonkels Ludwig Seiler deutlich. Ludwig Seiler, den alle nur "Louis" rufen, ist passionierter Angler und erfahrener Fischebrater, hilft er doch seit Jahrzehnten bei den Fischerfesten des Angelsport- und Fischzuchtvereins beim Zubereiten der köstlichen Backfische mit. Es war ein weiteres Beispiel für den kreativen Wahlkampf Seilers, immer nah dran an den Menschen.

 
 
"Wir wollen den Bürgerdialog verbessern" - Konstituierende Sitzung des AfA-Beirats
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 26. Mai 2018 um 08:10 Uhr

In einer Pressemeldung nimmt die ADD in Trier Stellung zur "AfA", der Aufnahmeeinrichtung in Speyer: "In der Bürgerversammlung im letzten Februar, die die Bevölkerung über die geplanten Veränderungen bei der Aufnahmeeinrichtung in Speyer informierte, wurde vielfach der Wunsch nach kontinuierlicher Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Stadt und allen beteiligten Institutionen in die Entwicklungen und Vorgänge, die die Einrichtung betreffen, geäußert. Nach zwei Treffen mit den kommunalen Entscheidungsträgern aus dem Stadtvorstand und den Fraktionen sowie der Polizei wurde nun als dritter Schritt der AfA-Beirat konstituiert.

 
 
Grüne OB-Kandidatin Münch-Weinmann bei ihren "Streifzügen" in West und Nord unterwegs
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 26. Mai 2018 um 07:55 Uhr

Die Grüne OB-Kandidat war auf ihren "Streifzügen" unterwegs in Speyer-Nord - und -West. Sie lobt den barrierefreien Berliner Platz, fragt sich aber beim Fahrradverleih, ob dieser dort sinnvoll sei. Auch sieht sie die Park-Situation dort kritisch, spricht von zu wenigen Parkplätzen. Fürr Menschen mit Beeinträchtigungen seien die Bürgersteige stellenweise zu hoch und es sei zu schwierig, sie mit Rollstuhl oder Rollator zu überqueren.

 
 
Neues Raumkonzept: Stadtverwaltung erwirbt die ehemalige Sparkassen-Geschäftsstelle "Alte Münze"
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 25. Mai 2018 um 21:43 Uhr

Im März dieses Jahres hat der Stadtrat dem Erwerb des Anwesens Maximilianstraße 93/94, der ehemaligen Sparkassen-Geschäftsstelle Alte Münze, von der Sparkasse Vorderpfalz zugestimmt. Gestern hat Oberbürgermeister Hansjörg Eger den notariellen Kaufvertrag unterzeichnet. Das Foyer des Gebäudes wird der Sparkasse als SB-Bereich auch weiter zur Verfügung stehen, aber in die ehemalige Schalterhalle wird das Bürgerbüro 1 einziehen, das gegenwärtig in der Salzgasse aus allen Nähten platzt.

 
 
Stadtwerke Speyer kündigen Lieferantenrahmenvertrag mit "Energieagenten"
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 25. Mai 2018 um 13:29 Uhr

Die Stadtwerke Speyer haben zum 23. Mai 2018, 24 Uhr den Lieferantenrahmenvertrag mit dem Energiehändler "Die Energieagenten Versorgungs-GmbH" gekündigt. Die Kündigung war erforderlich, da das Unternehmen wiederholt seinen vertraglich vereinbarten Zahlungspflichten nicht nachgekommen ist. Für die ca. 50 Strom- und Erdgas-Kunden im Netzgebiet der Stadtwerke Speyer hat dies zur Folge, dass sie zukünftig keine Energielieferung von den "Energieagenten" mehr erhalten. Die weitere Versorgung mit Energie wird durch den Grundversorger, die Stadtwerke Speyer, sichergestellt. Die betroffenen Kunden werden detailliert informiert.

 
 
Viele Fragen zu "Vorzeigeprojekt" Ludwigshöfe: Investoren Sebastian und Stefan Johann bestreiten finanzielle Probleme trotz hoher Mehrkosten - Fertigstellungstermin auf August/September 2018 verschoben
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 25. Mai 2018 um 12:12 Uhr

Von Klaus Stein
Auf den ersten Blick sieht alles gut aus. Schaut man allerdings etwas genauer hin, dann bröckelt hier und da der Putz ab, schauen Zipfel von Dichtungen heraus und laufen seit Monaten Trocknungsgeräte in einer der neuen Wohnungen. Die Ludwigshöfe in der Speyerer Ludwigstraße sind ein historisches, denkmalgeschütztes Gebäudeensemble im spätbarocken Stil, das in die Jahre gekommen war. Teilweise war das der Stadt gehörende Objekt jahrelang ungenutzt. Im Speyerer Stadtrat gab es hitzige Debatten über die Zukunft dieses städtebaulich sensiblen Innenstadtbereichs. "Stiftungskrankenhaus und Ludwigstraße 13 gehören für uns zusammen", so beispielsweise SPD-Sprecher Walter Feiniler im Mai 2013 im Stadtrat.

 
 
Tipps für "Frau Eger": "Kättl Feierdaachs" vergnügliche Wahlkampfunterstützung für Stefanie Seiler
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 06:38 Uhr

Prominente Unterstützung in ihrem Wahlkampf erhielt Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler von einer "alten Freundin", der wohl aktuell bekanntesten Speyrerin, "Kättl Feierdaach". Sie ist das "alter Ego" der Kabarettistin Jutta Hinderberger. Bei ihrem Auftritt im Siedlergemeinschaftshaus in Speyer-Nord hatte "Kättl Feierdaach" einige Tipps für "Frau Eger" parat, wenn ihr Mann demnächst in Rente gehen wird: "Do wollen plötzlich die mit Eukaafe gehe. Moiner nimmt dann de Eikaafswache, um domit ää Röllche Biomüllbeitel zu hole, unn ich muss die schwer Melon hinner ihm hertrache.“

 
 
Badezimmereinrichtung auf Fischmarkt kein illegal entsorgter Müll - Stadt appelliert an Eigenverantwortung der Bürger
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 05:48 Uhr

Bei der am Diestagvormittag auf dem Fischmarkt abgestellten Badezimmereinrichtung handelt es sich nicht, wie zunächst angenommen, um illegal entsorgten Sperrmüll. Die ausgediente Badezimmereinrichtung war zur Abholung durch einen gewerblichen Schrotthändel bereitgestellt worden Mitarbeiter des Bauhofs hatten nicht nur den vermeintlich wild entsorgten Sperrmüll gefunden sondern auch eine Menge Unrat um den Abfallbehälter.

 
 
Verwaltung der Zukunft: Metropolregion Rhein-Neckar und Universität Speyer schaffen Innovationslabor für öffentlichen Sektor
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 23. Mai 2018 um 10:26 Uhr

Die Metropolregion Rhein-Neckar und die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer vertiefen ihre Zusammenarbeit. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Vertreter beider Institutionen jetzt in Speyer. Demnach wollen die Partner ein Innovationslabor für den öffentlichen Sektor aufbauen, in dem Wissenschaftler, Mitarbeiter aus Behörden sowie Akteure aus weiteren gesellschaftlichen Bereichen im Schulterschluss wegweisende Strategien zur Modernisierung von Staat und Verwaltung entwickeln und testen.

 
 
Speyerer Feuerwehr hat zehn neue Truppführer
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 19:35 Uhr

Vom März bis Mai fand der diesjährige Truppführerlehrgang der Speyerer Feuerwehr statt. Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb der Gruppe oder Staffel. Der Trupp ist die kleinste Einheit bei der Feuerwehr und besteht üblicherweise aus zwei Feuerwehrangehörigen, einem Truppführer und einem Truppmann. Diese Art von Einheit ist Bestandteil der Einheiten-Staffel oder Gruppe und somit nicht selbstständig operierend. Eine Person fungiert als Truppführer.

 
 
"Entlarvt Versagen im Wohnungsbau": Stellungnahme der SPD-Stadtratsfraktion zu GEWO-Brief im OB-Wahlkampf
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 17:17 Uhr

In einer Presseerklärung nimmt die SPD-Stadtratsfraktion Stellung zu einem Rundbrief der städtischen Wohnungsbaugesellschaft "GEWO" vor einigen Tagen: "Kurz vor der OB-Wahl erreichte die GEWO-Mieter ein Schreiben des Vorstands, in dem angebliche Erfolge bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Zusammenarbeit mit dem Amtsinhaber Herrn Eger und weitere Vorhaben aufgezählt werden. Diese öffentliche Wahlunterstützung eines kommunalen Unternehmens verurteilen wir scharf.

 
 
Pressemeldung der Speyerer Wählergruppe zur Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA)
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 17:11 Uhr

In einer Pressemitteilung nimmt die Speyerer Wählergruppe (SWG) Stellung zur Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA): "Im Juni 2017 hat das Land die Entscheidung getroffen, den Standort Speyer zu einer Erstaufnahmeeinrichtung auszubauen. Auf Anregung der Speyerer Wählergruppe SWG fand gestern in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) erstmals eine Informationsveranstaltung seitens der Aufsichts- und Dienstleitungsdirektion Trier (ADD), für die Fraktionssprecher des Stadtrates statt. Die SWG ist der Meinung, solche Informationsveranstaltungen öffentlich stattfinden zu lassen, begrüßen aber dennoch jeglichen Informationsfluss seitens des Landes.

 
 
Raum zur Entfaltung: Campus-Projekt der Diakonissen Kinder- und Jugendhilfe feiert Richtfest
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 22. Mai 2018 um 15:53 Uhr

"Unser Haus wird groß, unser Haus wird schön", sangen die Kinder der des Diakonissen-Kindergartens anlässlich des Richtfestes für den Campus des Mutterhauses der Diakonissen Speyer-Mannheim, das am 22. Mai gefeiert wurde. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn mit seinen Dimensionen prägt der Bau das Bild an der Ecke Diakonissen-Rulandstraße. Die erste Etappe des Neubaus der Kinder- und Jugendhilfe ist damit abgeschlossen.

 
 
Dritter PRAVO-Gesundheitstag: Am 9.Juni viele Aktionen und Informationen - Mediziner sorgen gezielt für Bewegung
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 21. Mai 2018 um 18:59 Uhr

Zum dritten Mal kümmern sich  die PRAVO-Ärzte mit ihren Praxisteams beim Gesundheitstag im Domgarten um das körperliche, geistige und leibliche Wohl der Besucher. Am Samstag, 9.Juni,  heißt es wieder "PRAVO bewegt dich". An 28 verschiedenen Stationen können die Besucher  von 11 bis 19 Uhr etwas für ihre Gesundheit tun, sich über aktuelle Themen rund um die Gesundheitsvorsorge informieren  und sich von einem der vielen PRAVO-Ärzte beraten lassen, was in puncto Prävention im Einzelfall  ratsam ist.

 
 
OB-Wahlkampf: Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will weiter Deutschen Wachstumskurs stärken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 21. Mai 2018 um 09:30 Uhr

Von Hansgerd Walch
Mit dem neuen Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hatte die Speyerer CDU zur Unterstützung des Oberbürgermeister-Wahlkampfes von Hansjörg Eger ein wahres politisches Schwergewicht in den gut gefüllten Domhof-Ratsherrnsaal eingeladen. Der Minister kam zwar mit einer Stunde Verspätung, da er zuvor kurzfristig noch mit Schülern am Kaiserdom Gymnasium diskutierte. Dann aber kam er schnell zu seinem Thema, der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland. Dass er ein "Schüler" von Angela Merkel (CDU) war verspürte man, da er häufig auf die Kanzlerin hinwies, beide im Endeffekt das gleiche Ziel verfolgten, die Wirtschaft zu stärken durch Sicherung einer starken Zukunft.

 
 
OB Wahlkampf: Gesprächsrunde mit GRÜNE Bundestagsabgeordnete Dr. Franziska Brantner zum Thema Work Life Balance und Betreuungszeiten
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 21. Mai 2018 um 09:11 Uhr

Thema "Work Life Balance" und Betreuungszeiten (Randzeiten)waren einige junge Mütter und Väter, zum Teil mit ihren Kindern, sowie weitere an diesem Thema interessierte Frauen an einen BIOMARKT am Bahnhof gekommen. In der lockeren Runde wurde schnell deutlich, dass junge Familien mehr Unterstützung gut tun kann, um ihr Gleichgewicht für die alltäglichen Anforderungen mit Care-Arbeit (Familien und Pflege), Arbeit und ehrenamtlichen Engagement zu finden.

 
 
Klartext: Eger schreibt seine eigene Internetadresse falsch - Seine Fans unterstellen in facebook Absicht unserer Zeitung
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 12:29 Uhr

Von Klaus Stein
 Nachdem wir die Presseerklärung von Hansjörg Eger zur Telefonnummer-Affäre in "facebook" veröffentlicht hatten, in der er mächtig zurückrudert, wurde das von offensichtlichen Eger-Fans wie folgt kommentiert: So unterstellte ein gewisser "Florian We": "Auch noch die falsche Internetseite gepostet. Ich nehme an, das ist pure Absicht." "Marco Deutsch" legte nach: "Ihr CDU-Bashing nervt und steigert sich je näher die OB-Wahl rückt!" und mahnte uns zur Objektivität. Auch Dirndltägerin "Andrea Schlosser" kommentierte: "Sie berichten aber auch nicht gerade neutral und sehr emotional..."

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 320

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.